Stellplatz „Motorhome Friends Albufeira“, Portugal

Der Stellplatz "Motorhome Friends Albufeira" nahe Paderne in Portugal
Der Stellplatz "Motorhome Friends Albufeira" nahe Paderne in Portugal

Diesen Winter (2015/2016) sind wir nur kurz in Portugal gewesen, weil uns das Wetter nicht sehr wohl gesonnen war. Dennoch haben wir dort einen Lieblings-Stellplatz entdeckt: die Motorhome Friends Albufeira.

 

Lage des Stellplatzes

Der Stellplatz liegt ca. 10 km von Albufeira entfernt im Landesinneren zwischen Paderne und Ferreira sozusagen im Garten eines Wohnhauses.

Du erreichst ihn wunderbar über die A2 und die N395, von wo der Platz ausgeschildert ist.

Mach nicht den Fehler und vertraue deinem Navi, wenn es dich einen Weg entlang schicken will, an dem der Platz nicht ausgeschildert ist. Denn dann gelangst du über einen alten Steinbruch und Straßen, die immer enger und unbefestigter werden ans Ziel. Die Aufregung kannst du dir sparen indem du auf die Beschilderung achtest.

Die Zufahrt zum Stellplatz im Garten der Motorhome Friends
Die Zufahrt zum Stellplatz im Garten der Motorhome Friends

Wie ich eingangs geschrieben habe, liegt der Stellplatz tatsächlich im Garten des Wohnhauses von den Betreibern Pedro und Mireille. Er ist sehr liebevoll terrassenförmig angelegt und die Stellplätze sind durch kleine Beete voneinander abgetrennt. Die Zufahrt am Wohnhaus, das gleichzeitig die Rezeption ist, vorbei ist sicherlich für große Mobile etwas eng. Aber die Stellplätze sind lange genug auch für sehr lange Mobile. Wer allerdings lieber seine Ruhe hat, für den ist dieser Stellplatz nicht geeignet. Denn zum einen werden die langen aber relativ engen Plätze in Hochzeiten auch mit zwei kurzen Wohnmobilen hintereinander belegt. Und zum anderen geben sich sowohl Pedro als auch Mireille alle Mühe, ihren Gästen das Gefühl zu geben, zur Familie zu gehören. Dazu gehört nicht nur die Hilfsbereitschaft und die Nutzung des Badezimmers und der Waschküche, sondern auch der Gemeinschaftsraum mit Bar und Fernseher und die gemeinsamen Aktivitäten. Neben der Möglichkeit zu einem gemeinsamen Einkauf mit den Stellplatz-eigenen Autos am Donnerstag, gibt es jeden Montag einen Spielenachmittag, jeden Mittwoch einen portugiesischen Suppenabend und jeden Samstag ein Barbecue mit Bingo-Spiel, zu denen Pedro mit Nachdruck einlädt. Was sich im ersten Moment vielleicht altbacken anhört, schafft beim Erleben ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das es einem schwer macht den Platz wieder zu verlassen. Wir wollten eigentlich nur eine Nacht bleiben um unsere Wäsche zu waschen. Am Ende waren es drei Wochen und gefahren sind wir nur, weil Sebastian einen Flug ab Malaga gebucht hatte und das Wetter dort so viel besser gewesen ist.

Zusammenfassung

Stellplatz Motorhome Friends Albufeira
Platzgebühr5 Euro pro Wohnmobil inkl. 2 Personen
Stellplätzeca. 21
Entsorgung Grauwasserja (Anfang 2016 noch kein Bodenabfluss vorhanden)
Entsorgung Toiletteja, inklusive
Frischwasserja, inklusive
Strom3,50 Euro / 24h
WLANja, inklusive und abgesehen von gelegentlichen Ausfällen ordentlich schnell
Handy Empfangja, LTE
UntergrundKies und festgefahrene Erde
Sonstiges
  • nur Barzahlung möglich
es

  • es stehen Autos zur Verfügung, die nach Absprache für eigene Fahrten genutzt werden können

Informationen zum Stellplatz „Motorhome Friends Albufeira“

Adresse:
Centieira
8200-000 Centieira – Portugal

Telefon: +351 917788337

Webseite: http://motorhomefriends.com/

E-Mail-Adresse: motorhomefriendsalgarve@gmail.com

GPS-Koordinaten:

N 37.15646, W -8.20972

N 37°09’23”, W -8°12’35”

Bilder des Stellplatzes in Paderne

Der Mann für alle Fälle (und insbesondere das Barbecue): Alex mit seiner Suki
Der Mann für alle Fälle (und insbesondere das Barbecue): Alex mit seiner Suki

Kennst Du diesen Stellplatz in Portugal?

Was sind Deine Erfahrungen?

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Dir hat der Beitrag gefallen? Hilf Freunden und teile ihn doch bitte!
Über Steffi 80 Artikel
Ich bin Stefanie und reise mit meinem Mann als Digitale Nomaden um die Welt. Auf unserem Blog schreibe ich hauptsächlich über die Gedanken und Vorbereitungen auf dem Weg zum Start unserer Reise ebenso wie die Aufgaben, die sich uns unterwegs stellen.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. #VAN LIFE: 7 Fragen an Steffi & Sebastian von Arbeiten-Unterwegs // Movin'n'Groovin
  2. Wohnmobilumzug für Fortgeschrittene | Arbeiten Unterwegs

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*