Günstige Flüge in Europa finden

Günstige Flüge in Europa finden
Günstige Flüge in Europa finden

Für Vorlesungen oder andere Termine müssen wir immer mal wieder von irgendwo in Europa nach Deutschland fliegen. Für diese recht kurzen Strecken sind wir immer bestrebt günstige Flüge zu finden, weil der Komfort für 2-3 Stunden Flug keine so ausschlaggebende Rolle spielt. Sehr oft kostet dann ein Flug aus Spanien nach Deutschland und zurück 40 bis 50 Euro. In diesem Artikel möchte ich dir kurz aufzeigen, wie ich dabei vorgehe und günstige Flüge finde.

 

Voraussetzungen für günstige Flüge

Ein paar Dinge helfen dir dabei, möglichst preiswert zu fliegen:

  • reise mit Handgepäck
  • sei zeitlich flexibel
  • sei örtlich flexibel
  • nimm dir etwas Zeit für die Recherche
  • kenne die richtigen Tools

Nachfolgend erkläre ich dir die Punkte:

Reise mit Handgepäck

Steffi und ich fliegen mit Handgepäck. Steffi hat dazu einen kleinen Kabinentrolley. Dieser hat die ideale Größe und wird bei allen Billigairlines als Handgepäck anerkannt:

Amazon Prime34,85 € 49,95 €
Stand: 19. August 2017 8:30 pm Uhr
Jetzt einkaufen

Ich selber nutze den Rucksack von Osprey Farpoint 40 M/L, der ebenfalls überall als Handgepäck durchgeht:

115,95 € 130,00 €
Stand: 19. August 2017 8:30 pm Uhr
Jetzt einkaufen

Wir hatten beide mit Koffer und Rucksack noch nie Probleme. Wir haben auch eine kleine Kofferwaage, damit checken wir immer das Gewicht, da viele Airlines das Gewicht beschränken:

Wenn du dich dann rechtzeitig genug beim Boarding anstellst, hast du auch keine Probleme, dass dein Handgepäck nicht mehr in die Gepäckfächer passt.

Zeitlich flexibel sein

Wenn du an einem bestimmten Tag fliegen musst, dann schränkt das die Chance auf günstige Flüge ein. Es gibt Tage, da wollen mehr Menschen eine Strecke fliegen und dann sind die Flüge entsprechend teurer. Daher ist zeitliche Flexibilität ein wichtiger Punkt. Dafür sind die Seiten Skyscanner und Swoodoo sehr hilfreich. Weiter unten zeige ich dir, wie ich sie nutze.

Örtlich flexibel sein

Es gibt Flughäfen, von oder zu denen sind Flüge einfach sehr teuer. Bist du jedoch flexibel, dann kannst du teilweise mehrere hundert Euro sparen. Willst du zum Beispiel von Gibraltar nach Bremen fliegen, dann ist das in der Regel ein sehr teurer Flug. Günstiger kannst du statt dessen von Malaga nach Bremen oder noch besser nach Hamburg fliegen. Der Unterschied können je nach Tag 100 bis 200 Euro sein. Du musst dann zwar noch mit dem Zug zum Flughafen, aber das ist oft günstiger als die teureren Flüge.

So finde ich günstige Flüge

Ich starten normalerweise mit Skyscanner. Diese Flugsuchmaschine ermöglich es mir, einen Flug von Spanien nach Deutschland in einem Zeitraum von einem Monat zu finden. Das ist der Start, um zu sehen von wo die günstigsten Flüge wann gehen. Ich suche mir die Flüge immer nur in eine Richtung und nicht Hin- und Rückflug zusammen aus. In Europa sind Billigairlines preislich immer die besten und da gibt es keine Rabatte für kombinierte Hin- und Rückflüge. Daher buche ich Hin- und Rückflug getrennt und kann dann auch andere Flughäfen aussuchen. (Also beispielsweise von Malaga nach Hamburg und von Berlin zurück nach Malaga.)

Ich gebe in die Suchmaske bei Skyscanner beispielsweise Flug von Spanien nach Deutschland im März 2017 ein:

Ausgangsland, Zielland, Monat bei Skyscanner wählen
Ausgangsland, Zielland, Monat bei Skyscanner wählen

Als Suchergebnis erscheint dann folgende Liste:

Liste mit Ergebnissen, hier gekürzt, es sind insgesamt 7 Städte.
Liste mit Ergebnissen, hier gekürzt, es sind insgesamt 7 Städte.

Als nächstes suche ich die Stadt aus, die am nächsten an meinem Ziel liegt und am günstigsten ist und klicke sie an. Ich komme dann auf die Übersicht der Abflugorte.

Kleiner Tipp: Ich klicke eine Stadt mit der rechten Maustaste an und klicke dann auf „öffnen in neuem Tab“. So bleibe ich in der Liste und kann das mit mehreren Städten machen. So kann ich nämlich prüfen, was wirklich die günstigsten Flüge sind.

Ich erhalte dann eine Liste mit Städten, aus denen ich abfliegen kann inkl. der Preise. Hier spare ich mir den Screenshot. Danach klicke ich die entsprechenden Städte an, die mir zusagen als Abflugort.

Ich erhalte ein Kalenderblatt mit den Preisen:

Liste mit den Preisen je Tag.
Liste mit den Preisen je Tag.

Jetzt weiß ich schon einmal, an welchen Tagen ich besonders günstig fliegen kann. Wenn du nicht mehr weiter machen willst, hast du schon recht gute Preise gefunden und kannst buchen. Für den Rückflug gehst du genauso vor.

Wen du noch etwas Zeit investieren willst, dann geht es zum nächsten Schritt. Ich nutze nun Swoodoo um noch bessere Preise zu finden. Gib auf Swoodoo deine Ab- und Ankunftsorte ein, dein Reisedatum und klicke auf „Flexible Daten anzeigen“ unter dem Suchen-Button. Wähle dann aus dem sich aufklappenden Dialogfeld „+- 3 Tage“ aus. Jetzt sucht Swoodoo dir die günstigsten Flüge 3 Tage vor und nach deinem Datum aus.

Nun hast du einen echt guten Preis gefunden. Wenn du schon sehr früh schaust, und dein Flug zwischen 10 und 30 Euro liegt, dann kannst du nun buchen. Wenn er teurer ist, dann schau mal bei Swoodoo links oben, wenn du gesucht hast. Dort siehst du ein Diagramm. Das zeigt die den Preisverlauf für diese Flugroute an:

Preisverlauf bei Swoodoo
Preisverlauf bei Swoodoo

In diesem Beispiel habe ich zu lange gewartet und sollte jetzt buchen. Wenn du noch mehr als 2 Monate Zeit hast bis zum Flugtag, kannst du deine Flugroute auch noch bei der Google Flugsuche eingeben. Dort kannst du dir einen Alert auf diese Verbindung einrichten und bekommst eine Mail, jedes Mal wenn der Preis hoch oder runter geht.

Alert bei der Google Flugsuche
Alert bei der Google Flugsuche

Mit diesen Tipps solltest du in der Lage sein, für 20 bis 50 Euro innerhalb von Europa hin und zurück zu fliegen.

Wenn du noch Fragen hast, schreib einfach einen Kommentar!

Ich beantworte gerne alle Nachfragen und freue mich auch über Hinweise.

Über Sebastian 33 Artikel
Ich bin Sebastian. Ich bin Geschäftsführer und Gesellschafter einer Online-Marketing-Agentur aus Deutschland. Seit 2015 reise ich mit meiner Frau um die Welt und verdiene mein Geld von unterwegs. Hier schreibe ich darüber, wie ich mein Unternehmen mit Mitarbeitern so strukturiere, dass ich es aus jedem Land der Welt führen kann. Reiseberichte von mir findest du hier ebenfalls.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*