Reparaturanleitung: Wohnmobil Markise klemmt

Dort musste man mit dem Schraubenzieher reinfummeln, damit sie aufgeht.
Dort musste man mit dem Schraubenzieher reinfummeln, damit sie aufgeht.
Defekte Markise an unserem Wohnmobil. Sie klemmt.
Defekte Markise an unserem Wohnmobil. Sie klemmt.

An unserem Wohnmobil ist eine Thule/ Omnistor 5000 Markise montiert. Sehr praktisch bei Sonne und Regen. Als wir das Mobil gekauft haben, hat sie schon nicht mehr richtig funktioniert. Kommentar der Verkäuferin: Markise klemmt. Sie hatte uns einen Trick gezeigt. Mit einem Schraubendreher musste man in das Loch auf dem Bild weiter unten stochern, dann ging der Hebel hoch und sie fuhr mit einem Sprung aus.

Die Markise ging nur an einer Seite auf und klemmte auf der anderen.
Die Markise ging nur an einer Seite auf und klemmte auf der anderen.
Dort musste man mit dem Schraubenzieher reinfummeln, damit sie aufgeht.
Dort musste man mit dem Schraubenzieher reinfummeln, damit die Markise aufgeht.
Mit Schwung ging sie dann auf.
Mit Schwung ging sie dann auf.

Die Suche nach dem Ersatzteil

Als nächstes musste ich herausfinden, was für ein Ersatzteil ich benötige und wo ich es herbekomme. Oft gibt es für Produkte eine sogenannte Explosionszeichnung auf der man alle Teile mit Teilenummer sehen kann. Also Google angeworfen, „Omnistor 5000“ eingegeben und auf Bildersuche gestellt. Danach unter Suchoption die Bildgröße auf groß gestellt. Wer will schon eine Explosionszeichnung im Briefmarkenformat? Fündig geworden bin ich bei Camping Shop Wagner. (Link zum Bild)

Der Shop hatte das Teil auf Lager. Wenn das nicht der Fall gewesen wäre, hätte ich mit der Artikelnummer 55542800 weitergesucht. 9 Euro plus Versandkosten. So sieht das Teil aus. Links defekt, rechts neu.

Omnistor 5000 Ersatzteil
Omnistor 5000 Ersatzteil

 Die Montage

Wohnmobil Markis Abdeckung entfernt
Wohnmobil Markise Abdeckung entfernt

Als erstes habe ich die Abdeckung abgeschraubt, war nur eine Schraube.

Danach sieht man den Hebel:

Wohnmobil Markise demontieren
Wohnmobil Markise demontieren

Dieses Teil musste ich auch abschrauben. Diesmal waren es drei Schrauben, die ich lösen musste. Dabei habe ich direkt bei einer den Kopf abgedreht. Das war aber kein Problem. Die Schraube ließ sich nach dem Abziehen der Kappe mit einer Zange rausdrehen und Ersatz habe ich zum Glück in der Schraubenkiste gefunden 😉

Wohnmobil Markise Hebel gebrochen
Wohnmobil Markise Hebel gebrochen

Auf dem obigen Bild sieht du den gebrochenen Hebel.

Wohnmobil Markise Hebel abgebrochen
Wohnmobil Markise Hebel einmal defekt links und einmal neu rechts

Als nächstes habe ich den Heben eingebaut. Am oberen Ende sitzt noch ein kleiner Hebel. Der musste wieder so eingebaut werden wie er vorher war.

Wohnmobil Markise Hebel abgebrochen
Wohnmobil Markise Hebel abgebrochen und ersetzt
Hinten noch die Feder festmachen
Hinten noch die Feder festmachen

So sieht die Markise übrigens ohne das Bauteil aus:

Omnistor 5000 demontiert Detailaufnahme
Omnistor 5000 demontiert Detailaufnahme

Du musst beim Demontieren darauf aufpassen, dass die Stoffbahn nicht rausrutscht.

Zum Schluss alles wieder in umgekehrter Reihenfolge montieren
Zum Schluss alles wieder in umgekehrter Reihenfolge montieren

Nun alles wieder montieren und ausprobieren. Voilá, in unter einer Stunde habe ich meine Markise repariert und sie funktioniert wieder, als wäre sie neu. Kostenpunkt ca. 15 Euro.

Hast Du Fragen dazu oder möchtest uns sonst etwas mitteilen?

Dann ab damit in die Kommentare!

Über Sebastian 33 Artikel
Ich bin Sebastian. Ich bin Geschäftsführer und Gesellschafter einer Online-Marketing-Agentur aus Deutschland. Seit 2015 reise ich mit meiner Frau um die Welt und verdiene mein Geld von unterwegs. Hier schreibe ich darüber, wie ich mein Unternehmen mit Mitarbeitern so strukturiere, dass ich es aus jedem Land der Welt führen kann. Reiseberichte von mir findest du hier ebenfalls.

14 Kommentare

  1. Guten Tag
    Super das man solche Kommentare geschrieben werden. das gleiche hab ich habe die Bestandteile und hat Dein Kommentar aus Gedruckt auf was aus ich auf passen und ist es schwer neu zu Montieren.Hast Du noch einige Trick für Montieren.
    ich wünsche Euch beiden viel Glück mit den Wohnmobil.
    Liebe Güsse aus der Schweiz
    Bernhard Rosenberger

    • Hallo Bernhard,

      danke für dein Lob. Ich hatte bei der Montage keine Probleme. Was genau ist denn bei dir schwer, vielleicht kann ich dann im Detail was sagen…

      VG, Sebastian und danke für die Wünsche!

  2. Hallo. Ich hatte eine Frage bezug Markise. IOch habe auch einen Schaden auf meine Omnistore 5000. Die teille die ich aber in Wagner Camping Shop finde ( das Teil die du auch selber gekauft hast) sind jedoch für die 5002 er Markiert. Dabei geht es aber um die beiden Endkappen . Rechts mit 1500601213 beim Wagner. Jetzt ist die Frage., da nix von 5000 modell sonder für 5002. Weiss du ob die die selber sind? Danke in voraus für deine Antwort. MFG IOnel

  3. Hallo Sebastian – auch wir haben eine Omnistor 5000. Leider ist die rechte Endkappe defekt. Keinerlei Möglichkeit das als Ersatzteil zu besorgen. 5002 passt nicht, schon probiert.
    Vielleicht weisst du nen Trick.

    • Hallo Karin,

      hast du schon mal bei Thule nachgefragt? Vielleicht wissen die, wer noch was liefert oder können ein baugleiches Teil empfehlen…
      Ansonsten ist halt die Frage was kaputt ist und ob man es vielleicht reparieren kann. Du könntest auch bei Ebay Kleinanzeigen nach defekten Markisen suchen, vielleicht gibt es da auch das Teil einzeln…

      Ein wirklicher Trick fällt mir leider nicht ein.

      Viele Grüße,
      Sebastian

  4. Vielen Dank die Darstellung war sehr hilfreich. Thule könnte die Beschreibung auch dem Verkaufsprodukt beilegen. Da gibt es aber einen Spruch der lautet: „Einem Ingeneur ist nichts zu schwör“

  5. Hallo, auf dem Foto sieht es so aus als wären beim Ersatzteil beide Hebel (links und rechts) dabei.
    Sind bei mir leider beide defekt.
    Ist das der Fall?
    Mfg basti

  6. Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Hat mir gerade sehr geholfen. Es hat sich nur ein Fehler in deine Beschreibung eingeschlichen. Die Kappe ist nur mit „einer“ Schraube befestigt (wie auch im Bild zu sehen)!! Gruß aus Kerpen Friedhelm

    • Danke für den Hinweis, Friedhelm. Das haben wir direkt mal angepasst 🙂

      Und wir freuen uns, dass Dir die Beschreibung geholfen hat!
      Liebe Grüße von unterwegs. Steffi

  7. Vielen Dank für den Beitrag. Die Markisen von unserem Wohnmobil klemmen auch. Leider wussten wir nicht, wie wir die Sache angehen sollen. Gut, dass ich auf diese Seite gestoßen bin.

1 Trackback / Pingback

  1. Leben und arbeiten im Wohnmobil - Reisebericht für August 15

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*